Wie verführe ich eine Frau – Was man(n) unbedingt wissen muss!

Wie verführe ich eine Frau am besten …

Wie verführe ich eine Frau

Romantic and cute young couple laughing in bed © Yuri Arcurs – Fotolia.com

… in diesem Fachartikel erhalten Sie alle Antworten dazu!

Sei es nun, dass Sie schon seit längerem eine Frau kennen und sich danach sehnen sie endlich zu verführen …

Sei es, dass Sie sich die Frage stellen “Wie verführe ich eine Frau, die ich gerade neu kennen gelernt habe?” …

Sei es, dass Sie eine ganz spezielle Frau im Sinn haben, diese aber noch nicht besser kennen und davon träumen sie endlich zu verführen …

Oder sei es ganz einfach, dass Sie wissen möchten, wie Sie im Nachtleben wildfremde Frauen ansprechen- und dann noch in der selben Nacht verführen können …

… Was auch immer auf Sie zutrifft, in diesem Fachartikel finden Sie genau die Informationen, die Sie auch wirklich brauchen! Hätten Sie eigentlich gedacht, dass Verführung ein Zusammenspiel aus gleich 2 Gefühlen ist?

Einerseits ist es ein Wohlgefühl und andererseits ist es eine sexuelle Erregtheit. Lassen Sie mich das kurz erklären …

Das Gefühl der Vertrautheit ist wichtig, damit sich die Frau sexuell auf Sie einlassen kann. Wenn sich die Frau in Ihrer Umgebung unwohl fühlt, dann ist sie meistens nicht dazu im Stande, sich sexuell erregt zu fühlen. Das gilt für Frauen wie für Männer gleichermaßen!

Beim Thema Verführung ist es (fast) immer so, dass ein Mensch nicht dazu im Stande ist, sich gleichzeitig unwohl und sexuell erregt zu fühlen …

Stellen Sie sich einmal vor, Sie müssten als professioneller Erotik-Darsteller vor die Kamera. Würden Sie dann Ihren Mann stehen können? Vor all den fremden Leuten, den Lichtern, den Kameras … könnten Sie das? Die meisten Männer würden sich hierbei unwohl fühlen … und wären deswegen nicht dazu in der Lage, sexuell erregt zu sein.

Bei vielen Männern ist es nun so, dass sich die Frauen zwar in ihrer Umgebung wohl- aber eben nicht sexuell erregt fühlen. Damit sich das ändert, sollten Sie Ihr Verhalten dahingehend ausrichten, dass Sie dazu stehen ein Mann zu sein!

Wahre Verführung hat absolut gar nichts damit zu tun, dass Sie eine falsche Maske tragen. Ganz im Gegenteil: Sie müssen als Mann authentisch sein!

Was meine ich damit? Nun, im Grunde genommen müssen Sie einfach dazu stehen, dass Sie ein Mann sind … und sich somit von hübschen Frauen sexuell angezogen fühlen!

Kommunizieren Sie das der Frau! Achten Sie aber auch darauf, dass sich die Frau hierbei wohl fühlt! Ein plumper Anmachspruch bringt Ihnen herzlich wenig. Es geht um etwas mehr Taktgefühl und Stil …

Wie verführe ich eine Frau … ein Beispiel aus der Praxis:

Meistens reicht es schon aus, wenn Sie sich mit der Frau gut verstehen und dann mitten im Satz einwerfen: “Entschuldige, ich konnte Dir grad gar nicht folgen! Ich war gerade völlig abgelenkt von Deinen Lippen!”

Natürlich sollte das nicht vorgetragen werden, als seien Sie gerade aus dem Gefängnis entlassen worden und seit Jahren auf Sexentzug. Der Unterton hierbei sollte der sein:

“Ich bin ein Mann mit einer gesunden Sexualität und Du bist eine attraktive Frau. Ich stehe dazu, dass Du eine sexuelle Wirkung auf mich hast!”

Frauen, tief in Ihrem Herzen, möchten für den Mann verführerisch sein. Es sind die Frauen, die uns Männer verführen! Unser “Job” als Mann ist es nun, ihnen zu “erlauben” verführerisch zu sein. Das geht eben am besten, wenn Sie klar zum Ausdruck bringen, dass Sie sich als Mann von ihnen angezogen fühlen. Aber achten Sie immer darauf, dass sich die Frau hierbei wohl fühlt!

Frauen verführen uns Männer und wir erlauben es ihnen …

Ich weiß, dass man sich das schwer vorstellen kann, insbesondere weil es doch immer heißt, dass der Mann die Frau erobern solle. Doch in Wirklichkeit verführen die Frauen uns Männer … und wir “erlauben” es Ihnen.

“Erlauben” ist hierbei nichts passives. Es ist viel mehr ein aktives Kommunizieren, dass Sie als Mann an der Frau sexuell interessiert sind, dass Sie sie sexy finden … und alles unternehmen werden, dass die Frau sich hierbei wohl fühlt.

Vielleicht haben Sie schon einmal beobachtet, wie ein Mann, der erfolgreich bei Frauen ist, einer Frau etwas ins Ohr geflüstert hat … und wie die Frau daraufhin anfing zu kichern und ihm spielerisch auf die Schulter zu hauen. In den allermeisten Fällen wird dieser Mann wohl etwas in diese Richtung gesagt haben:

“Wenn hier keiner wäre, dann würde ich Dich jetzt gegen die Wand drücken und vernaschen!” Wissen Sie warum der Mann keine Ohrfeige kassiert hatte? Weil er diskret war! Er sorgte dafür, dass es keiner sonst mitbekam. Und hierdurch fühlte die Frau sich wohl.

Es fällt leicht sich vorzustellen, dass man eine gescheuert kriegt, wenn man in der Öffentlichkeit zu einer Frau sagt, so dass es jeder mitkriegt, dass man sie jetzt am liebsten gegen die Wand drücken würde, um sie zu vernaschen. Schwerer fällt es da, sich vorzustellen, dass man genau das zu einer Frau sagen kann, auf eine diskrete Art und Weise, und sie somit erfolgreich verführt.

Doch fast genau so geht es!

Ich schreibe “fast” weil hier noch eine wichtige Komponente fehlt … nämlich die der sexuellen Berührung!

Wie man Frauen berührt um sie richtig zu verführen …

Wenn Sie eine Frau richtig verführen wollen, dann reicht es meistens nicht aus, wenn Sie lediglich mit Ihren Worten verführen. Sie kennen das alte Sprichwort, dass auf Worte auch Taten folgen müssen! Und genau so ist es auch in der Verführung! Zeigen Sie der Frau durch und durch, dass sie eine sexuelle Wirkung auf Sie hat. Und was könnte da konsequenter sein, als dass Sie sie berühren?

Ihre Berührungen sollten hierbei Schritt für Schritt sexueller werden. Auch beim Berühren der Frau gilt wieder, dass Verführung ein Zusammenspiel aus Wohlgefühl und einer sexuellen Erregtheit ist.

Wenn Sie die Frau direkt an erogenen Stellen berühren, dann fühlt sie sich (meistens) unwohl und scheuert Ihnen eine; andererseits gilt, dass wenn Sie die Frau nur am Arm berühren, sie hiervon nur schwerlich erregt werden kann.

Deswegen ist es so wichtig, dass Sie “harmlos” anfangen und Ihre Berührungen Schritt für Schritt sexueller werden.

Hierfür gibt es verschiedene Eskalations-Leitern. Eine davon wäre z.B.:

1.) Riechen Sie am Hals der Frau. Sagen Sie der Frau wie verführerisch sie riecht. Wenn sich die Frau hierbei wohl fühlt, dann …

2.) Küssen Sie die Frau am Hals. Wenn sich die Frau hierbei wohl fühlt, dann …

3.) Küssen Sie als nächstes ihre Lippen. Wenn sich die Frau hierbei wohl fühlt, dann …

4.) Berühren Sie ihren Hintern.

Fazit zum Thema Wie verführe ich eine Frau

Es ist die Natur der Frau, die Verführerin zu sein. Der “Job” des Mannes besteht darin, es ihnen zu “erlauben”. Dabei ist das “Erlauben” keineswegs ein passives Unterfangen. Man kann auch sagen, dass es der “Job” des Mannes ist, die Frau dazu zu brigen, sich in seiner Gegenwart sehr weiblich zu fühlen.

Damit dies geschieht, müssen Sie dazu stehen, dass Sie sich von der Frau angezogen fühlen. Kommunizieren Sie das der Frau … auf eine Art und Weise, die sich gut anfühlt.

Achten Sie auch darauf, es der Frau nicht bloß zu sagen sondern auch zu zeigen. Berühren Sie die Frau. Fangen Sie hier klein an und werden Sie Schritt für Schritt sexueller in Ihren Berührungen.

Denken Sie immer daran, dass Verführung ein Zusammenspiel von 2 Gefühlen ist: Behaglichkeit und sexuelle Erregung!

P.S. Noch mehr Informationen zum Thema erhalten Sie, wenn Sie sich jetzt die kostenlose Checkliste “Wie man tagsüber Frauen verführt” herunterladen!

P.P.S. Wenn Sie sich zum Thema Wie verführe ich eine Frau mit anderen Männern austauschen möchten, oder einfach nur lesen möchten, was andere dazu schreiben, dann lade ich Sie herzlich ein, sich kostenlos zur Pick Up Community zu registrieren. Die Diskussionen zu diesem Artikel finden Sie in der Gruppe “Sven`s Fachartikel”.

Für Ihren Erfolg bei Frauen,
Sven Bergmann

{ 5 Kommentare… add one }

  • Sandra 31. August 2011, 06:44

    Als Frau kann ich nur sagen, hervorragend zusammengefasst, ausführlich beschrieben aber nicht zu überladen. Man sollte sich einfach trauen eine Frau anzusprechen und sehen wie sie reagiert. Und auch hier gilt, Übung macht den Meister und nihct jede Frau reagiert gleich. Allerdings ist etwas mehr “Mann sein” sehr wichtig, denn keine Frau fühlt sich von einem “Männlein” sexuell angezogen.

  • Thomasss 3. November 2011, 22:08

    Hallo Sven,
    ich poste das zum zweiten mal weil ich nicht weiß ob es beim letzten mal angekommen ist.
    Ich habe die Seiten mal durchstöbert und einige interessante Beiträge und Vorschläge gelesen. Ich habe leider ein ganz anderes Problem und zu diesem Thema leider nichts gefunden.
    Ich bin seit 8 Jahren mit meiner Freundin zusammen und es krieselt gewaltig. Sie ist mittlerweile zu Ihrer Schwester gefahren und will da erst mal ein paar Tage bleiben um sich zu überlegen wie es weitergehen soll. Sie spricht auch nicht mehr von Liebe und wenn es um das Thema geht weicht sie aus. Sie sagt einfach immer nur sei weiß grad nicht was Sie will. Das dauert jetzt schon 2 Wochen an. Das Problem ist das wir uns trotzdem jeden Tag sehen da wir zusammen in einem Theaterstück spielen. Leider habe ich im Moment auch nicht mehr die Kraft das AlphaMännchen rauszukehren da mir die unsicherheit ob sie zurück kommt sehr zu schaffen macht. Wollte ihr nämlich bevor wir in diese Lage mit Streitereien, Vorwürfen usw. gerieten einen Heiratsantrag machen. Weiß einfach nicht mehr weiter. Bitte helft mir schnell bevor es zu spät ist. Es buhlen auch schon andere um Ihre gunst. Und ich möchte doch das Sie die Mutter meiner Kinder wird. Vielen Dank

  • Sven Bergmann 3. November 2011, 22:38

    Hi Thomas,

    das tut mir wirklich leid was passiert ist. Aber ich befürchte ich kann Dir nicht helfen. Ich drück Dir die Daumen!

  • Frank 4. Oktober 2012, 18:54

    So gerne ich das umsetzen würde:

    Als ich die Eskalationsleiter gelesen habe: Keine Chance!! xD Mich das zu trauen! Das geht sowas von.. gar nicht!
    Ich habe schon Schwierigkeiten, einem Blick standzuhalten.

    Aber wenn es das ist, was Frauen in erster Linie wollen, nicht etwa liebevolle, einfühlsame ,kluge, weise, sensitive Männer, gut dann ist es eben so. Und wenn Frauen nicht auch mal auf einen Mann zugehen und ihn ansprechen haben sie uns schüchterne aber dennoch tolle Männer, die o.g. verbinden nicht verdient. Sei’s drum. Es gibt Wichtigeres. Ich für meinen Teil, habe 2 wundervolle Katzen, mit denen ich meine verspielten, wie einfühlsamen Seiten teilen kann. :)

    Trotzdem Danke für die Mühe. Nett gemeint.

    Licht und Liebe, allen Beteiligten.

  • Stefan 29. März 2016, 15:27

    Es könnte so einfach sein, wenn sich jeder Mann einmal an die Grundregeln halten würde. Aber für alle, die bislang wenig erfolgreich beim Verführen waren, gibt es ja hier ein paar sehr gut aufbereitete Tipps & Tricks! Tolle Seite – weiter so!

Einen Kommentar hinterlassen

*

Neuigkeiten

Karneval Frauen ansprechen – ultimative Checkliste

An Karneval Frauen ansprechen… Wenn Du Deine Eier noch nicht abgeschnitten- und sie irgendeiner Frau in die Handtasche gesteckt hast, möchtest Du sicherlich erfahren, wie Du in der fünften Jahreszeit Sex mit einer heißen Krankenschwester

Lies mehr...
fraugeschockt 2

Der schockierende Grund, warum so viele Männer in der heutigen Zeit keine Frau mehr finden

O man… Ich wurde beinahe FESTGENOMMEN als ich eine heiße Frau in der Feinkostabteilung vom Karstadt ansprechen wollte… Und das „Beste“ ist: Ich habe noch nicht einmal ein Wort zu ihr gesagt. Es ist eine SCHOCKIERENDE

Lies mehr...
selbstwertgefühl-staerken-mann-schatten-2

Selbstwertgefühl stärken und Deiner wahren Bestimmung als Mann folgen

Wenn man als Mann nicht seiner Bestimmung folgt und Frauen zum Mittelpunkt seines Lebens macht, dann ist man(n) ständig betroffen von ihren Launen und überschüssigen Emotionen. Ein Mann mit einem starken Selbstwertgefühl, der seiner Bestimmung

Lies mehr...