Die größten Lügen zum Thema Frauen ansprechen Teil 1

Weshalb nur liest man allerorten so viele Lügen zum Thema Frauen ansprechen?

Die 3 größten Lügen zum Thema Frauen ansprechen

Dishonest Liar © ArenaCreative – Fotolia.com

Mann liest es überall … „Geben Sie der Frau ein Getränk aus! Lächeln Sie die Frau erst an und warten Sie auf ein positives Zeichen! Seien Sie beim Ansprechen immer höflich und nett!“ … warum nur will niemand, dass wir erfahren auf was es beim Thema eine neue Frau kennenlernen WIRKLICH drauf ankommt?

Und weshalb ist diese Geisteshaltung, die dem Ganzen zu Grunde liegt, so extrem unterwürfig und devot?

Wollen Frauen tatsächlich von devoten Männlein angesprochen werden? Ist dem tatsächlich so?

In unserer heutigen Zeit haben Frauen verlernt weiblich zu sein … und Männer haben verlernt männlich zu sein. Das führt mitunter zu großen Problemen beim Ansprechen.

Wenn Sie aus den meisten Ratgebern zum Thema Frau finden und ansprechen nichts lernen können, dann sollten Sie diesem Fachartikel eine Chance geben.

Aber ich muss Sie warnen: Dieser Artikel ist weder politisch korrekt noch nett. Er ist das was er ist … sexistisch, dominant, wütend und voller Adrenalin! Eben ein kompletter Gegenentwurf zu dem ganzen Heulsusen-Zeugs, das man sonst so liest …

Die Lüge Nr. 1 beim Frauen Ansprechen

–> Mann solle ein Getränk beim Ansprechen ausgeben!

Wer auch immer diesen Schwachsinn in die Welt gesetzt hat, gehört gefoltert. Is schon klar … fremden Frauen ein Getränk ausgeben; dass ich nicht lache! Womit hat sich die Frau das überhaupt verdient?

Ich möchte auch, dass Frauen Männer ansprechen indem sie ihnen 10 Euro in die Hand drücken … denn die Getränke-Wahl der meisten Frauen fällt ja doch meistens zu süß aus (da bin ich eher dafür, dass wir Männer direkt das Geld erhalten).

Um genau zu sein lasse ich mich so gar von Frauen einladen, wenn sie etwas von mir erfahren möchten.

Frau: Was machst Du eigentlich so?

Ich: Ah, ich kenne Dich noch nich gut genug um Dir DAS zu sagen. Gib mir erstmal ein Bier aus, dann sehen wir weiter!

Credits to Mystery.

Ob Frauen darauf einsteigen? Sicherlich nicht alle … aber schon eine Menge!

Warum? Weil Sie es mögen, wenn ich mich als Mann männlich (dominant) verhalte.

Geben Sie fremden Frauen ein Getränk aus, wenn Sie diese ansprechen wollen?

Wenn ja, weshalb machen Sie das? Was ist der Grund für so ein devotes, gebücktes Verhalten? Verzweiflung? Ja, ist es das? Sie möchten sich also, in Ihrer Verzweiflung als Single, ein Gespräch erkaufen? Warum nicht gleich etwas mehr Geld „investieren“ und direkt bei einer Nutte geilen Sex kriegen?

Und ob Sie es wahrhaben möchten oder nicht … wenn Sie eine Frau ansprechen, indem Sie ein Getränk ausgeben, dann wird sich die Frau denken, dass Sie ein verzweifelter Loser sind, der es nötig hat sich ein harmloses Gespräch erkaufen zu müssen!

Achja, das denken natürlich nicht alle Frauen … die anderen Frauen denken sich „Cool ich habe einen Drink umsonst bekommen; jetzt muss ich nur noch zusehen dass ich ihn schnell wieder loswerde!“

Lüge Nr. 2 beim Ansprechen einer Frau

–> Mann solle erst flirten und auf ein O.K vorm Ansprechen warten

Die weltbesten Verführer sprechen Frauen direkt an … ohne Umwege und ohne Tralala.

Weswegen? Weil es verdammt nochmal keinen Grund gibt es nicht zu tun! Es ist einfach Ihr angeborenes Grundrecht! Und natürlich ist es auch das Ihrige!

Niemals sollten Sie auf diverse „Zeichen“ einer Frau warten … ganz im Gegenteil, die Frau kann sich glücklich schätzen von Ihnen angesprochen zu werden!

Warten Sie niemals auf irgendein grünes Licht … Ampeln regeln den Straßenverkehr, nicht das Thema Traumfrauen erfolgreich ansprechen!

Das Procedre „Als erstes Blickkontakt mit der Frau aufnehmen, dann sympathisch anlächeln; und nur wenn das abgehakt ist, und nur wenn die Frau mit dem Erwidern des Lächelns grünes Licht signalisiert, erst dann darf man die Frau ansprechen“ ist kompletter Bullshit.

Orientieren Sie sich an den besten Verführern der Welt: Wenn Sie eine Frau ansprechen wollen, dann gehen Sie direkt auf diese Frau zu und machen es einfach!

Am bemitleidenswertesten sind übrigens diejenigen, die den ganzen „Schau-ich-flirte-mit-Dir-bitte-bitte-gib-mir-ein-ein-positives-Zeichen-dass-ich-dich-ansprechen-darf-Affenzirkus“ mitmachen, um dann – bei einem positiven Zeichen – die Frau auch noch ansprechen indem sie ihr ein Getränk ausgeben!

Als wäre dies Betteln „Bitte lass mich Dich ansprechen! Bitte gib mir ein positives Zeichen“ nicht schon unterwürfig genug.

Erinnern Sie sich daran: Frauen stehen auf MÄNNER … und nicht auf unterwürfige, ängstliche Männlein!

Lüge Nr. 3 beim Ansprechen

–> Mann solle immer man selbst sein beim Ansprechen

Ich kann diesen ganzen Quatsch nicht mehr hören … „Sei einfach Du selbst wenn Du eine Frau ansprichst!“ Wie blind müssen manche Menschen sein, so einen Ratschlag zu erteilen?

Dabei ist es doch offensichtlich, dass viele Männer keinen Erfolg bei Frauen haben, WEIL Sie einfach so sind wie sie sind.

Damit wir uns richtig verstehen: Ich propagiere ausdrücklich NICHT, dass man(n) sich beim Ansprechen verstellen soll!

Ich halte nämlich überhaupt nichts davon, dass man sich verbiegt und/oder falsche Masken trägt!

Schauen Sie, der Punkt ist folgender … Frauen stehen auf Männer mit diversen, attraktiven Eigenschaften. Diese Eigenschaften müssen dann beim Ansprechen und Verführen geschickt vermittelt werden. Die meisten dieser Eigenschaft kann man gemeinhin als sehr männlich einstufen:

– Hohe Risikobereitschaft

– Dominanz

– Sexuelles Selbstvertrauen

– u.v.m.

Lassen Sie sich also bitte niemals durch gegenteilige Aussagen von diversen Frauen irritieren; die da zum Beispiel lauten dass schüchterne Männer beim Ansprechen super süß seien.

Eine Frau sucht insgeheim einen Mann, der es ihr erlaubt wieder weiblich sein zu dürfen … wenn eine Frau diesen Mann gefunden hat, dann wird sie ihm sexuell verfallen sein! Und schüchterne Männer scheiden hierbei direkt von vornherein aus!

Ich vertrete den Standpunkt, dass man aus „Sei einfach Du selbst!“ folgendes macht „Sei Dein bestes Selbst!“ Und das beste Selbst – im Kontext der Verführung – ist man(n) einfach nicht, wenn man asexuell, devot und schüchtern ist.

Kostenlose Checkliste: wie man(n) Frauen nun richtig anspricht!

Zum Schluß möchte ich Ihnen noch eine kostenlose Checkliste von mir schenken!

Die Checkliste zeigt Ihnen ganz genau, wie Sie – Schritt-für-Schritt – Traumfrauen im deutschsprachigen Raum richtig ansprechen und gezielt verführen:

http://effektivesdating.de/blog/frauen-ansprechen/frauen-ansprechen-kostenlose-checkliste-zum-downloaden

……………………………………………………………………………..

–> P.S. Hinterlassen Sie mir jetzt Ihr Kommentar! Was ist Ihre Meinung zu den 3 Lügen?

……………………………………………………………………………..

Für Ihren Erfolg bei Frauen,
Sven Bergmann

{ 12 Kommentare… add one }

  • Kageetai 21. Februar 2011, 08:13

    Einfach nur wahr und kristallklar erklärt
    Danke!

  • Sven Bergmann 21. Februar 2011, 09:35

    @Kageetai Merci.

  • Daniel 22. Februar 2011, 07:59

    Auch wenn viele Looser mit ihrer Political Corectness es anders sehen, aber Frauen wollen einen Mann und kein Männchen! Sei hart, direkt und schnappe sie dir!

  • Sven Bergmann 22. Februar 2011, 08:09

    @Daniel Genau so ist es!

  • Eine Frau 4. März 2011, 22:01

    Schon mal eine Flamenco-Tänzerin gesehen, die lächelt? – Eben! Frau fühlt sich überhaupt nicht begehrenswert, wenn sie wie blöd um Annäherung lächelt!

    Danke Sven!

  • Sven Bergmann 4. März 2011, 22:09

    @Eine Frau

    Ich mag die Metapher!

  • Ein weiblicher Player 9. März 2011, 14:36

    Ich stimme dir zu. Vor allem mit dem Drink. Ein Mann, den ich gut finde, braucht mir nichts ausgeben. Wenn ich ihn richtig gute finde, geb ich ihm eventuell sogar einen Drink aus.

    Was aber beim Frauen ansprechen auch noch wichtig ist, ist der richtige Zeitpunkt und der richtige Ort.
    Die Tanzfläche zum Beispiel ist ein denkbar schlechter Ort, weil wir Frauen da nämlich, man glaubt es kaum, zum Tanzen hingehen.
    Auch wenn ich an der Bar stehe und in eine angeregte Unterhaltung mit meiner besten Freundin vertieft bin, ist das eher ungünstig.

    Auch noch wichtig ist es, dass Mann sich seiner „Liga“ bewusst ist. Kreisliga verträgt sich nicht mit Champions League. Das bezieht sich nicht nur aufs Aussehen. Wenn mir der Sinn nach Anzugträgern ist, kann ich auch nicht im Jogginganzug losziehen.

  • Nils 12. März 2012, 00:18

    Ist gar nicht so verkehrt. Problem in Deutschland ist aber folgendes: Das Frauen einen Mann ignorieren wenn sie ihn interessant finden. (Natürlich gilt das nicht für alle frauen in deutschland.) Das macht die Sache aber für Männer die keine Profi Pick-uper sind nicht unbedingt einfacher. Ich selbst habe nicht das problem auf eine frau zuzugehen auch wenn sie mich ignoriert. ist mir piep schnurz wenn sie mir gefällt. Ich finde es nur wesentlich angenehmer wenn sie mich anlächelt. Kein Mann der welt kann mir doch erzählen das ihn es antörnt wenn eine frau ihn ignoriert. Ich sage doch nicht: Hey hast du diese frau gesehen die hat mich aber gerade verdammt heiß ignoriert. In allen anderen ländern dieser erde ist dies nicht der fall. dort lächelt die frau den mann noch an, wenn sie interesse hat. Rede hier aus persönlicher erfahrung. egal wo ich war. Z.B. in Italien: ich war keine 5 minuten in einer bar und schon strahlte mich eine frau an und machte wirklich eine ganz klassische geste: haare hinters ohr. ein blick sagt mehr als tausend worte. ich dachte erst die will mich verarschen, aber mein kumpel der aus italien kommt sagte mir dann, dass die frauen das hier so machen würden wenn ihnen ein mann gefällt. und das passierte dort nicht nur einmal freunde. es waren auch noch richtig hübsche und süße mädels.
    Die Ignorationsstrategie kommt eigentlich ursprünglich von uns männern. das ist eine art machtspiel. der mann zeigt der frau so das er über ihr steht. und klar darauf stehen frauen. zu dieser strategie gehört es dann aber auch sie aufzulösen und die frau anzusprechen. macht diese strategie jetzt eine frau (was ja eigentlich wie ich finde auch ok ist), löst sie diese aber nicht auf. die wenigsten frauen in deutschland sprechen den mann dann auch an. das führt zur verwirrung, gerade bei unsichereren männern. Als mann in deutschland liegt es jetzt natürlich daran damit klar zu kommen. Ich persönlich habe damit kein problem mehr, aber wir wissen alle das da draußen viele männer sind die eins damit haben.
    wie gesagt dies bezieht sich natürlich nicht auf alle frauen in deutschland. einige machen es ja richtig, so wie es die evolution vorgesehen hat. und wie es ja auch über jahrhunderte prima funktioniert hat. nur mittlerweile halt nicht mehr so in deutschland. und da beschwert man sich das deutschland vom flirten aussterben bedroht ist. es sind nicht nur ich betone nicht nur die männer schuld. denkt bitte genau drüber nach.
    Gruß an alle männer da draußen
    Nils

  • Resma 23. Mai 2012, 01:34

    stimmt ja auch aber deis heist nicht das man gleich ein arschloch ist versteht ihr das nicht… dann habt ihr von vorn herein verschissen

  • Jerjer 6. Juni 2012, 10:16

    Das mit dem ignorieren funktioniert bis zu einer gewissen Grenze sehr gut. Ich dachte auch, dass ein Mann kein Interesse an mir hat, bis ich ihn ignorierte. Und siehe da, eine Nachricht nach der anderen. Dann habe ich alles aufgelöst und es war alles wieder fein. So nun hat er das Spiel umgedreht und ignoriert mich total….Shit Happens! ;) Die Moral von der Geschicht? Ignorieren macht man nicht! (total unfair)

  • Alexander 8. Dezember 2015, 17:08

    Ein sehr gut und ausführlich erklärter Artikel!. Einfach genial wie du die Lügen die uns vorwiegend auch die Medien versuchen anzuschnüren aufklärst. Vor allem mit der Lüge 2 und 3 kann ich mich sehr gut identifizieren. Ich denke jeder sollte sich im klaren werden, das Frauen vorwiegend auf dominante Männer stehen sowie du es ja auch beschrieben hast. Frauen stehen prinzipiell nicht auf Badboys sondern auf die Eigenschaften wie Selbstbewusstsein, Auftreten und der hohen Risikobereitschaft. Nachdem Informationsgehalt wurden alle Mythen ein für alle mal vom Haufen geworfen und ich denke das uns Männern das Ansprechen nun leichter fallen wird!

    DANKE!

  • Timo 14. August 2016, 06:34

    Du hast die Lügen aufgeschlüsselt, und das auf hervorragende Art und Weise. Ich denke, dass sich viele Männer damit identifizieren können und noch viel von dir lernen können.
    Bei der Lüge zwei hat mir besonders die Ampel-Metapher gefallen. Man hat wirklich die besten Chancen, wenn man eine Frau direkt anspricht. Übrigens verwechseln viele Männer das „direkte Ansprechen“ auch häufig mit dem „sofort Ansprechen“.

    Vielen Dank für den Artikel!

Einen Kommentar hinterlassen

*

Neuigkeiten

Karneval Frauen ansprechen – ultimative Checkliste

An Karneval Frauen ansprechen… Wenn Du Deine Eier noch nicht abgeschnitten- und sie irgendeiner Frau in die Handtasche gesteckt hast, möchtest Du sicherlich erfahren, wie Du in der fünften Jahreszeit Sex mit einer heißen Krankenschwester

Lies mehr...

Der schockierende Grund, warum so viele Männer in der heutigen Zeit keine Frau mehr finden

O man… Ich wurde beinahe FESTGENOMMEN als ich eine heiße Frau in der Feinkostabteilung vom Karstadt ansprechen wollte… Und das „Beste“ ist: Ich habe noch nicht einmal ein Wort zu ihr gesagt. Es ist eine SCHOCKIERENDE

Lies mehr...

Selbstwertgefühl stärken und Deiner wahren Bestimmung als Mann folgen

Wenn man als Mann nicht seiner Bestimmung folgt und Frauen zum Mittelpunkt seines Lebens macht, dann ist man(n) ständig betroffen von ihren Launen und überschüssigen Emotionen. Ein Mann mit einem starken Selbstwertgefühl, der seiner Bestimmung

Lies mehr...